Anzeigen
Die Beiträge auf dieser Seite sind Produkt-Werbung für über Budoten erhältliche Artikel. Soweit in einzelnen Beiträgen auch Meinungen von Käufern dieser Produkte wiedergegeben werden, wird hierauf gesondert hingewiesen.
Kategorien

Bonsai-Kampfkunst

Bonsai-Kampfkunst

Jeden Tag mindestens ein Produkt vorzustellen, kann manchmal ganz schön schwierig sein. Diesmal hatte ich zunächst überhaupt keine Idee. Also habe ich den Zufall entscheiden lassen und das Los fiel auf das Buch Bonsai-Kampfkunst.

Für das Buch Bonsai-Kampfkunst müssen Sie ab sofort nicht viel ausgeben.

Ich fand es super das Ich sofort eine Antwort bekommen habe bei meiner Frage.

Kampfkunst-Buch für Trainer mit ca. 156 Seiten (viele Erklärungen und Abbildungen) in deutsch. 20,8 x 14,8 x 1 cm

Wenn Sie mich nun fragen, wo das Buch Bonsai-Kampfkunst bestellt werden sollte, so würde ich sofort und ohne zu zögern Budoten empfehlen.

Das bewährte Konzept für Kinder-Karate, Kinder-Ju Jutsu, Kinder-Taekwondo. Die Anforderungen an das Kampfkunsttraining für Kinder sind hoch – Eltern und Kinder sind die vielleicht anspruchsvollste Klientel, mit der Kampfkunstlehrer zu tun haben. Die 2 erfahrenen Mitglieder Heero Miketta & Patrick Ehrmann des ShoShin Projekts haben sich des Themas in Theorie und Praxis ?angenommen. Entstanden ist ein umfassender ?Leitfaden, der schon in vielen Dojos zum Aufbau ?erfolgreicher Bonsai-Gruppen geführt hat. Nicht nur Kampfkunstlehrer der verschiedensten Richtungen werden von der Vielzahl praktischer Hinweise und sofort umsetzbarer Methoden profitieren: Die Herangehensweise des Buches ist für jeden Sportlehrer interessant.

Informationen zu Heero Miketta:
Jahrgang 1973, lernt Karate seit 1989, gründete im Laufe seines Karate-lebens vier Dojos und initiierte das ShoShin Projekt. Als Trainer und Berater arbeitet er sowohl für Unternehmen als auch für Institutionen. Er gehört zum Gründungsteam des Prävent e.V., der aus der Arbeit der Polizei Bergisch Gladbach hervorging und im Raum Köln Gewaltpräventionsmaßnahmen entwickelt und umsetzt. Daneben ist er als freier Autor tätig.

Informationen zu Patrick Ehrmann:
Jahrgang 1985, begann sein Karatetraining 1991 in einer von Heero geleiteten Kindergruppe und ist heute hauptberuflich Karatelehrer mit eigenen Dojos. Als Referent für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ist er unter anderem für den Karate-Dachverband NW e.V. im Einsatz. Seine breite Qualifizierung reicht vom traditionellen Karate über Selbstbehauptung/Selbstverteidigung bis hin zu Sound-Karate und Kara-T-Robic. Als Outdoor- und Erlebnis-pädagoge bringt er große methodische Vielfalt in sein Training ein.

Das Buch Bonsai-Kampfkunst befindet sich auf Platz #5860 bei Budoten, einem der großen Kampfsportversandhäuser in Deutschland.


Bonsai-Kampfkunst

Das Buch Bonsai-Kampfkunst jetzt kaufen

Schon seit 2001 gibt es den Newsletter-Service von Budoten. Das besondere daran ist, dass viele Sonderangebote nur über den Newsletter verfügbar sind. Auch ich habe so schon manchen Euro sparen können. Im Newsletter gibt es viele Tipps und Hinweise, die auch von allgemeinen Interesse sind. Seit dem Sommer 2009 ist Budoten auf Twitter vertreten.

Im Gegensatz zu vielen anderen Internet-Kaufhäusern, wo man leicht die Orientierung verliert, weiß man hier dank einer dynamischen Navigation stets wo genau man sich befindet. Alternativ kann man auch die Suchfunktion nutzen, die eine präzise Suche ermöglicht und nahezu jeden Artikel schnell und zuverlässig findet.

Die Produkte werden mit einer Kurzbeschreibung übersichtlich aufgelistet. Die Ergebnisse können einfach und bequem nach verschiedenen Kriterien sortiert werden (z.B. auch nach Preisen). Über die Produkt-Detailseite bietet weitere Informationen, die Möglichkeit größere Abbildungen über die Zoom-Funktion abzurufen und auch die Möglichkeit, die Produkte zu bewerten oder die Meinungen anderer Kunden über das Produkt zu lesen.

Tags: buch+deutsch lehrmittel ninjutsu judo ju-jutsu ju+jutsu karate aikido arnis eskrima kali muay+thai taekwondo kung-fu kung+fu kungfu kickboxen tkd kickboxing

Comments are closed.